Babykuscheldecken

 (5 Artikel)
Sortieren nach:
Alle Produkte (5 Artikel)

Babykuscheldecken: Babys schützende zweite Haut

Zarte Babykuscheldecken behüten Ihren kleinen Schatz und geben wohlige Nestwärme. Dabei ermöglichen moderne Fasern eine atmungsaktive Wohlfühlumgebung ebenso wie leichte Reinigung und zauberhafte Optik.

Zum Start ins Leben eingehüllt in schmuseweiche Babykuscheldecken

Was wäre eine Babyerstausstattung ohne die wundervollen Babydecken, in die man sich fast selbst gerne hineinkuscheln möchte? Kein Wunder also, dass Babydecken zu den beliebtesten Geschenken zur Geburt gehören. Hier lässt sich bei der Auswahl nichts falsch machen und auch Motive und Farben präsentieren sich überaus ansprechend. Die Einsatzmöglichkeiten zeigen sich so vielfältig, dass mehrere Babykuscheldecken von Vorteil sind. Für Babyschale, Bettchen, Kinderwagen oder beim Transport auf dem Arm sind die Decken praktische Beschützer vor Wind und Wetter. Beim Stillen oder Wickeln bieten sie eine weiche Unterlage. Ältere Babys nutzen Kuscheldecken gerne als sogenannte Übergangsobjekte, die helfen, eine kurzzeitige Abwesenheit der Eltern zu überbrücken. So lieb gewonnen, wandern die schmuseweichen Textilien nicht selten in den Spielbereich der Kleinkinder, wo Puppe und Teddy in den Genuss kommen, liebevoll zugedeckt zu werden.

Babykuscheldecken: traumhaft praktische Materialien

In Babys Alltag geht noch einiges daneben und akkurate Hygiene ist ein Muss. Schön, dass innovative Fasern für Babytextilien nicht nur den Anspruch an eine farbenfrohe Optik, sondern ebenso an leichte Reinigung und sorgenfreien Körperkontakt zum Kind perfekt erfüllen. Zumeist sorgt eine ausgewogene Mischung aus hochwertiger Baumwolle und hauchzarten Polyamidfasern für ein atmungsaktives, hautfreundliches Klima unter der Decke. Flusenfreie Fleecedecken aus reinem Polyester können ebenso gewählt werden. Anders als in früheren Zeiten der Kunstfasern zeigen sich moderne Fabrikationen aus Fäden, die dünner als ein menschliches Haar sind. Entsprechend leicht erweisen sich die fertigen Babykuscheldecken. Mit ein paar Tipps zur Pflege bleiben Babykuscheldecken lange schön und schmuseweich und begleiten Baby & Kind bis weit über das Windelalter hinaus.

•    Waschen Sie Babys Kuscheldecken mit einem sanften Fein- oder Wollwaschmittel ohne bleichende Zusätze oder Parfümierung.

•    Die geniale Mikrofaser sollte man nicht weichspülen. Dies würde die Funktionalität der Faser komplett einschränken.

•    Beachten Sie die Waschtemperaturen auf dem Etikett. Für die Schmutz abweisenden Funktionsfasern genügen niedrige Temperaturen.