Stubenwagen & Babywiegen

 (4 Artikel)
Sortieren nach:
Alle Produkte (4 Artikel)

Stubenwagen & Babywiegen für die ersten Wochen daheim

Sie erwarten Nachwuchs? Informieren Sie sich über Stubenwagen & Babywiegen. Während der ersten Wochen schläft Ihr Baby wohl beschützt in diesen Babymöbeln. Hier erfahren Sie, was beim Kauf zu beachten ist.

Wenn ein Baby geboren wird, erlebt es eine vollkommene Veränderung seiner Lebensumstände. Aus der dunklen Wärme tritt es ans Licht. Stubenwagen & Babywiegen geben Ihrem Kind nun das Gefühl von wohliger Vertrautheit. In den ersten Wochen nach der Geburt schläft ein neugeborenes Kind zwischen 16 und 18 Stunden am Tag. In dieser Zeit eignet sich ein Stubenwagen oder eine Babywiege dank der kleinen Dimensionen viel besser für Ihr Kind als relativ große Gitterbetten. Ob Sie einen Stubenwagen oder eine Babywiege wählen, hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrer Wohnung ab. Beide, Stubenwagen & Babywiegen, haben in der Regel einen Himmel, der Ihrem Baby Geborgenheit vermittelt.

Stubenwagen: flexible Babybetten

Ein Stubenwagen hat Rollen. Sie können ihn daher problemlos in jedes Zimmer Ihrer Wohnung mitnehmen. Auf der Terrasse bietet der Himmel Sonnenschutz. Das ist ideal für Eltern, die daheim arbeiten. Eine Wiege hat Kufen, die es Ihnen erlauben, Ihr Kleines sanft in den Schlaf zu wiegen. Um dieses Babybett zu transportieren, brauchen Sie zwei Personen.

Bei der Auswahl von Stubenwagen & Babywiegen sollten Sie auf folgende Kriterien achten:

•    Stabilität

•    Verarbeitung

•    Prüfsiegel

•    Babygerechte Matratze

Das Untergestell sollte stabil sein. Ideal ist massives Holz. Gute Verarbeitung bedeutet: Das Babymöbel weist keine scharfen Kanten oder spitzen Ecken auf. Wie bei allen Produkten für Baby & Kind steht bei Stubenwagen & Babywiegen Sicherheit im Vordergrund. Ein Prüfsiegel wie das GS-Zeichen oder eine DIN-Norm oder ÖNORM belegen, dass dieses Babymöbel offiziell für sicher befunden wurde.

Die richtige Matratze für Ihr Baby

Eine Matratze für ein Baby oder Kleinkind sollte nie zu weich sein. Ein eher hartes Modell verhindert, dass Ihr Kind mit dem Gesicht in die Liegefläche einsinkt und nur noch schwer atmen kann. Waben oder Poren ermöglichen eine gute Wärmeregulierung und verhindern einen Wärmestau. Während der ersten Wochen regelt sich die Temperatur von Babys noch nicht so gut. Im Bett der Eltern wird es neugeborenen Kindern oft zu warm. Stubenwagen & Babywiegen sind deshalb die ideale Lösung, bis die Babys anfangen, sich hochzuziehen. Zu diesem Zeitpunkt gilt es, in ein Gitterbett umzuziehen.