Frühlingstrends 2018

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm auch die Ostertrends 2018. Wohntechnisch bedeutet das: Farbe, Pflanzen und Material-Mix – die Einrichtungsideen für den Frühling lassen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Zwischen welchen Wohnaccessoires der Osterhase heuer am liebsten seine Süßigkeiten versteckt, erfahren Sie hier!

Pastelltöne & Knallfarben

Der Frühling hält 2018 mit zarten Pastelltönen Einzug in unsere vier Wände. Im Trend liegen in der heurigen Osterzeit besonders Hellblau und Grau. Diese Farben eignen sich auch sehr gut für den Ombré-Look an der Wand und verleihen einem Raum Ruhe und Struktur.

Wer sich bei der Farbauswahl nicht zurückhalten will, für den sind Knallfarben wie Indigo, Petrol, Gelb oder Rosa eine tolle Alternative: Bunte Farbakzente finden Sie auf Möbelstücken und unserer Osterdekoration wieder.

    Material-Mix

    Bei den Möbeln bleibt weiterhin der „natürliche“ Look im Trend. Materialen wie Rattan oder Holz werden mit metallischen und geometrischen Einrichtungsgegenständen kombiniert. Dabei greifen Sie am besten zu Accessoires in Gold oder Rosé - diese verleihen dem Zuhause warmen Flair.

      Pflanzenpracht

      Auch der Pflanzentrend erlebt im Frühling einen weiteren Aufschwung. Der Osterhase hüpft 2018 zwischen großen Blumenarrangements, kleinen bepflanzten Glashäusern und verschiedenen Topfpflanzen herum. Wer lieber auf Echtpflanzen verzichtet, schafft sich Abhilfe mit Wohnaccessoires in Blätteroptik, Bildern oder Kunstpflanzen.

      Ostertipp

      Einfärbige Ostereier waren gestern. 2018 geht der Ostertrend in Richtung Individualität und Kreativität. Die Eier können dafür nach Lust und Laune gestaltet werden. Beliebte Ideen sind schlüpfende Küken, Sprüche, beklebt mit Federn oder dekoriert mit Nagellack.

      Mehr Oster-Ideen findet ihr auf unserer Pinterest-Wall >