Avantgarde Aqua

19,99 €***14,99 €

Avantgarde Grün

19,99 €***14,99 €

Wohntrends im Herbst – Gemütlich und elegant

Nebelschwaden am Morgen und die sich langsam färbenden Blätter läuten den Herbst ein. Während wir die letzten warmen Sonnentage an der frischen Luft verbringen, treibt es uns bei Regen und Kälte wieder in unsere vier Wände. Grund genug, uns nach der Gartensaison wieder mehr Zeit für unsere Wohnräume zu nehmen! Regengraue Herbsttage sind die ideale Zeit, um daheim auszumisten, Ordnung zu schaffen, Räume neu zu gestalten und Dekoideen auszuprobieren. Wir zeigen Ihnen die Wohntrends im Herbst 2017!

Dekotrends im Herbst 2017

In der nebeligen Herbstzeit und vor allem im dunklen Winter lassen die fehlende Sonne und Wärme schon mal unsere Stimmung sinken. Umso wichtiger ist deshalb eine gemütliche Raumgestaltung.

Derzeit liegen vor allem minimalistische Designs im Trend, die in unserer hektischen Alltagswelt Einfachheit vermitteln und uns zur Ruhe kommen lassen. Dem nordischen Stil getreu finden wir geometrische Formen, klare Linien und gedeckte Farben sowohl bei Möbeln als auch Wohnaccessoires. Damit dieser Stil nicht zu kalt wirkt, mischen Sie diesen am besten mit allem, was Gemütlichkeit verschafft: Polster, Decken, Teppiche und Vorhänge sorgen für heimeligen Flair. Nicht wegzudenken sind außerdem die aktuellen Interieur-Must Haves: Felle sorgen für natürliche und traditionelle Wohlfühlstimmung.

Herbstliches Farbenspiel

Bei den Trendfarben im Herbst dominiert die Farbe Grün, die uns schon seit Jahresbeginn begleitet – schließlich ist „Greenery“ die Farbe des Jahres 2017. Im Herbst wird der grüne Farbton jedoch neu interpretiert: Wir wollen gemütliche Stunden zuhause verbringen und zur Ruhe kommen können. Dafür eignen sich dunkle Grüntöne, die an einen kühlen Wald erinnern, sowie die Trendfarben Mint, Türkis und Petrol.

Die beerige Farbpalette hingegen sorgt für gemütliche, harmonische Wärme in unseren vier Wänden. Von Altrosa, über Magenta und Dunkelrot bis hin zu Violett und Lila reicht die Auswahl an Farben, die an sonnengereifte Beeren und wohltuende Teesorten erinnert.

      Mit diesen beiden Farbpaletten harmoniert der Metallic-Look perfekt – vor allem Gold und Kupfer liegen derzeit im Trend. Der Vorteil von Metallic-Farben: Schon bei dezentem Einsatz in Form von Deko-Gegenständen oder Geschirr verleihen diese Ihrem Zuhause einen eleganten Stil. Außerdem wirken gold- und kupferfarbene Elemente wärmend auf uns und sind daher ideal für die kalte Jahreszeit.

      Licht in Szene setzen

      In der grauen Jahreszeit sollten Sie auch auf die Lichtstimmung in Ihren Wohnräumen achten. Das fehlende Sonnenlicht schlägt sich auf unseren Gemütszustand – umso wichtiger ist eine heimelige Beleuchtung. Für Gemütlichkeit sorgen Tischleuchten, beispielsweise auf einem Beistelltisch, weil sie im Gegensatz zu Deckenleuchten das Licht anders streuen und so für eine indirekte Beleuchtung sorgen.

      Windlichter, Kerzen und Laternen runden Ihre Lichtgestaltung ab. Denn Kerzenschein wirkt natürlich und verwandelt Ihren Wohnraum in einen gemütlichen Rückzugsort. Offenes Feuer im eigenen Kamin wärmt das Gemüt an kalten Wintertagen besonders gut. Viele Wohnungen verfügen aber über keinen eigenen Kamin oder Rauchfang. Damit Sie trotzdem in den Genuss einer romantischen Atmosphäre kommen, nutzen Sie unsere Regal für einen offenen Kamin: Stellen Sie das Regal aus weißem Holz an der Wand auf und platzieren Sie darunter ein paar entzündete Kerzen. Perfekt zum Kuscheln und Genießen!