Festliche Dekoration für den gedeckten Tisch – selbst gemacht!

Die besinnliche Zeit kommt immer näher. Zur Einstimmung auf die festlichen Tage haben wir Nähanleitungen für Sie zusammengestellt, die sie ganz einfach ausdrucken können: von der hübschen Tischdekoration, über kreative Ideen für Ihr Wohnzimmer bis hin zu tollen Geschenkideen. In unseren Anleitungen finden Sie sicher ein passendes Nähprojekt – ob für Nähanfänger oder Profi.

Bei den Weihnachtstrends 2017 ist fröhlicher Mustermix gefragt. So können Sie Streifen mit kleingemusterten Stoffen und weihnachtlichen Motiven nach Lust und Laune zusammenstellen. Wichtig ist lediglich, in einer ähnlichen Farbwelt zu bleiben, damit das Nähwerk am Ende auch harmonisch wirkt.

Hübsche Stoffe für Ihr Nähprojekt finden Sie übrigens in den Leiner Einrichtungshäusern. Stöbern Sie durch unser Stoffsortiment und stellen Sie Ihre persönliche Kollektion zusammen, die perfekt in Ihr Zuhause passt. Als Nähanfänger finden Sie auch Nähmaschinen in unserem Sortiment. Die Leiner Wohnberater helfen Ihnen gerne weiter, alles Notwendige für Ihr weihnachtliches DIY Nähprojekt zu finden!

DIY Nähanleitungen für Weihnachten

 

Tischset & Tischläufer

Ein Tischläufer und Tischsets zählen zu den einfachsten DIY Nähprojekten. Wenn Sie noch nicht viel Erfahrung mit der Nähmaschine haben, eignen sich diese perfekt zum Üben und Einsteigen in die Welt des Nähens. Besonders hübsch ist es, wenn Sie ein oder zwei Stoffe des Tischläufers auch in den Tischsets verwenden – damit wirkt Ihr gedeckter Tisch rund und harmonisch.

Bestecktasche

Bestecktaschen werten eine feierliche Tafel besonders auf. Die Stoffe dafür können Sie wiederum mit dem Tischset abstimmen. Achten Sie auch darauf, welche Farbe die Serviette haben sollte. Ein farbenreicher Kontrast wirkt dabei besonders gut.

Brotkörbchen

Mit ein oder zwei Brotkörbchen findet das Gebäck schnell Platz am Tisch. Der Vorteil an selbst genähten Brotkörben ist, dass Sie diese nach Gebrauch einfach zusammenfalten und so platzsparend bis zum nächsten Familienessen aufbewahren können.

Bäumchen

Diese minimalistischen Stoffbäumchen sind ganz einfach selbst gemacht und lassen weihnachtlichen Flair bei Ihnen Zuhause einziehen. Diese DIYIdee eignet sich auch hervorragend, um Stoffreste zu verwerten: Schneiden Sie einfach übrig gebliebene Stoffe in Streifen und füllen Sie damit statt der Watte die Bäumchen. Achten Sie darauf, helle Stoffe als Stopfmaterial zu verwenden, damit diese nicht durchscheinen.

Kissen

Selbst genähte Kissen runden die Weihnachtsdekoration im Wohnzimmer wunderbar ab. Diese sind schnell genäht und lassen sich platzsparend bis zum nächsten Jahr verstauen.

Adventkalender

Einen selbst gemachten Adventkalender können Sie mit unserer Schnittanleitung ganz schnell und einfach nähen – und jedes Jahr wiederverwenden! Außerdem ist ein selbst genähter Adventkalender ist eine schöne Geschenksidee, mit der Sie den ganzen Advent lang Freude bereiten können.

Stiefel

Auch der Stiefel ist schnell genäht – und perfekt für kleine Geschenke vom Nikolaus oder als Dekoration für den Christbaum.

Geschenktüte

Die Geschenktüte ist perfekt für Nähanfänger: In wenigen Schritten nähen Sie eine kleine Geschenkverpackung, die auch als Dekoration weiterverwendet werden kann.

Geschenksack

Der Geschenksack aus Stoff ist die perfekte Alternative zu Geschenkspapier. Einmal genäht, kann der Stoffsack jedes Jahr wieder als Geschenkverpackung verwendet werden – oder Sie nutzen den Sack auch das ganze Jahr über z.B. als Einkaufstasche, Aufbewahrung für Kinderspielzeug oder als Wäschesack auf Reisen.