Weihnachtsdekoration 2017

Wenn es draußen immer kälter wird, die ersten Vorgärten mit Lichterketten geschmückt werden und sich die Geschäfte herausputzen, entsteht langsam eine ganz eigene Atmosphäre und wir ahnen schon, dass die schönste Zeit des Jahres nicht mehr fern ist.

Tischlein deck dich – weihnachtlich!

Langsam kommt Weihnachtsstimmung auf. Und das ist für gewöhnlich auch DIE Zeit für eine liebevolle, aufwändige und detailreiche Dekoration der Wohnräume. Und besonders einer hat in der Weihnachtszeit seinen ganz großen Auftritt: Der Esstisch.

Denn während wir uns selbst für das Fest herausputzen, darf auch er dabei nicht zu kurz kommen. Schließlich versammeln sich an den Feiertagen Freunde und Familie um einen schön gedeckten Tisch, um miteinander zu feiern.

Wir geben Ihnen Inspirationen für den großen Auftritt Ihres weihnachtlichen Esstisches.

Goldene Zeiten

Goldene Elemente sind in der weihnachtlichen Dekoration all-time Favourites. Heuer werden sie mit Keramik kombiniert, sodass die Illusion von glitzerndem Schnee direkt in Ihrem Wohnraum Einzug hält.

Für zusätzliche natürliche Gemütlichkeit werden Tannenzweige zur Tischdekoration und kleine Tannenzapfen zu Namensschildern an der festlichen Tafel.

Schon durch dezenten Einsatz von goldenen oder auch silbernen Elementen verleihen Sie Ihren Wohnräumen und speziell Ihrem Tisch einen unvergleichlich eleganten Stil. Ein goldenes Tischset oder ein goldener Dekoteller werten so jeden weißen Teller auf.

Weihnachtlicher Vanille-Glühwein

Zutaten für 8 Portionen

  • 2 l Weißwein
  • 500 ml Orangensaft
  • 6 Nelken
  • 2 Äpfel
  • 4 Sternanis
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Lebkuchengewürz
  • 2 Vanilleschote
  • 8 Esslöffel Honig

Zur Dekoration

  • Vanilleschoten
  • Sternanis

Zubereitung

  • Erhitzen Sie in einem großen Topf den Weißwein mit Orangensaft.
  • Füllen Sie nun die Gewürze in Pulverform zuerst in einen Teebeutel und geben Sie diesen gemeinsam mit den in Scheiben geschnittenen Apfelstücken in die Weißwein-Orangensaft-Mischung.
  • Kratzen Sie das Mark aus der Vanilleschote. Das Vanillemark und Honig rühren Sie nun unter das Gemisch und lassen dieses ca. 30 Minuten lang ziehen.
  • Zum Schluss gießen Sie den Glühwein durch ein Sieb und füllen diesen in die Gläser. Dekorieren Sie die Gläser nach Belieben mit Vanilleschoten und Sternanis.