Gilt für Alle: Gilt nur für Neuaufträge, ist nicht mit anderen Aktionen kumulierbar. Alle Preise sind Abholpreise. Gültig bis 1.2.2020.

DanKüchen: Gegenüber den Einzelpreisen lt. DAN Preisliste. Aktion gültig beim Kauf einer kompletten DAN-Küche

Mondo, Fakta, Vito Küchen: Gültig auf die unverb. Hersteller-Preisempf. Beim Kauf einer kompletten Einbauküche (Holzwert) der Marken Vito, Mondo und Fakta. Ausgenommen Küchenblöcke, Glasnischenrückwände, Steinarbeitsplatten, Stand- & Einbaugeräte, Elektrokleingeräte, Zubehö

Muldenlüfter

Muldenlüfter: Küchentrend schlechthin

Klein, unauffällig, effizient – Muldenlüfter sind momentan in aller Munde und immer häufiger in Küchen zu sehen. Doch was hat es mit den umgekehrten Dunstabzugshauben auf sich? Hier erfahren Sie, was Sie über die Dunstabzugswunder wissen müssen.

Aufsteigender Dampf war gestern

Zwiebel rösten, Pasta kochen und nebenbei brutzelt noch das Steak in der Pfanne – wenn wir unsere Kochkünste unter Beweis stellen, merken wir oft gar nicht, wie sehr sich die Geruchsaromen in unseren Räumlichkeiten verbreiten. Nach dem Essen dann der Schock: Die Wohnküche ist stickig und heiß und der einst so leckere Kochgeruch hat sich in unserem Gewand festgesetzt. Dunstabzugshauben kommen schon lange in Küchen zum Einsatz, um genau dies zu vermeiden. Doch die hochmodernen Muldenlüfter sind der neueste Gamechanger am Küchenmarkt. Sie saugen den sogenannten Wrasen (also den sichtbaren Wasserdampf) direkt nach der Entstehung wieder ab, sodass Kochdünste und -Gerüche erst gar keine Chance haben, sich auszubreiten.

  • Gerüche setzten sich nicht an Ihrer Kleidung oder an Möbelstücken fest.
     
  • Der heiße, schwere Dampf steigt erst gar nicht auf und macht sich deshalb nicht in der Luft bemerkbar.
     
  • Vor allem offene Wohnraumküchen profitieren von dem allgemein besseren Raumklima.

Perfektes Paar: Kochfeld und Dunstabzug

Muldenlüfter, Kochfeldabzug, Dunsthaube nach unten, Abzug im Kochfeld – nennen Sie die modernen Dunstabzugshauben wie Sie wollen. Eins ist allerdings sicher: Diese Kombination ist unschlagbar! Und noch dazu cleverer als Ihr normaler Dunstabzug.
Denn die Integration des Abzugs direkt in das Kochfeld ermöglicht viele neue Funktionen.

  • Automatisch aktiviert: Vor lauter Hektik vergessen, den Dunstabzug einzuschalten? Kein Problem – Ihr Kochfeld übernimmt von nun an diesen Part. Manche Muldenlüfter-Kochfeld-Kombinationen schalten den Dunstabzug nämlich von selbst ein.
     
  • Automatische Gebläsestärke: Dunstabzug anschalten, die höchste Stufe einstellen und den Abzug seinen Job machen lassen. Wer nimmt sich schließlich Zeit, die Gebläsestufe je nach Bedarf zu regulieren? Natürlich Ihr Muldenlüfter! Denn Ihr aufmerksames Helferlein kann oftmals die geeignete Stärke selbst ermitteln und stellt diese von dementsprechend selbstständig um.

Im Handumdrehen wieder sauber

Sind wir uns ehrlich, in der Küche kann es manchmal zugehen wie auf einem Schlachtfeld. Vor allem, wenn wir uns an neue Gerichte wagen, kommen wir mit Schneiden, Braten, Garen und Co. gar nicht hinterher. Hierbei kann es durchaus vorkommen, dass das Nudelwasser überläuft, das Fett fröhlich dahin spritzt und vor lauter Eile auch noch Gewürze am Kochfeld landen. Gott sei Dank sind die modernen Muldenlüfter auch davor gewappnet.

  • Dank des integrierten Überlaufschutzes machen überlaufende Töpfe und umgestoßene Weingläser dem Muldenlüfter nicht zu schaffen. Denn dieser ist somit wasserfest!
     
  • Die im Kochfeld integrierten Abzüge sind flächenbündig und dadurch leicht zu reinigen. Denn Essensreste, Fett und Verschmutzungen finden so keine schmalen Spalte oder Ritzen, in denen sie sich verstecken könnten.
     
  • Den Muldenlüfter selbst reinigen Sie bestenfalls auch regelmäßig, damit dieser so gut wie neu bleibt. Die einzelnen Teile wie Metallfilter, Filterabdeckung oder Auffangschale sind leicht herauszunehmen und können somit auch einzeln von Rückständen befreit werden.

So bleiben Kopf und Wand frei

„Wohin mit dem Dunstabzug?“ Diese Frage müssen Sie sich in Zukunft nicht mehr stellen. Denn klobige Dampfgarer an Decke und Wand waren gestern und die Zeiten des Kopfanstoßens sind auch Geschichte. Mit den kleinen, aber effizienten Muldenlüfter haben Sie über dem Kochfeld den Freiraum, den Sie brauchen und sind auch in Ihrer Küchenplanung wesentlich flexibler.

Die Kochabzüge eignen sich besonders für Kochinseln, Küchen mit hohen Decken und auch Dachschrägen, an denen normale Dunstabzüge nur schwer bis gar nicht installiert werden können.

Der Muldenlüfter findet sein Plätzchen im Unterschrank des Kochfelds, und wirkt daher auch deutlich leiser für uns, da sich der Motor nicht mehr auf Kopfhöhe befindet. Somit sparen Sie zwar Platz an Wänden und Decken, müssen sich aber bewusst sein, dass der Stauraum unter dem Kochfeld eingeschränkt wird, da Lüftungsinstallation samt Filter, Motor oder Abluftführung im Unterschrank Platz finden müssen.

Tarnungsspezialisten und Blickfang zugleich

Der Muldenlüfter ist auffällig unauffällig – denn durch die Integration in das Kochfeld werden die einstmals so klobigen Dunstabzüge zu echten Tarnungsspezialisten.
Oft fallen uns die Kochfeld-Kochabzug-Kombinationen auf den ersten Blick gar nicht auf, da sich Muldenlüfter mit ihrem zurückhaltenden Design perfekt an die umliegenden Kochplatten anpassen. Doch wenn wir sie erstmals bemerkt haben, können wir unseren Blick von dem modernen, stylishen Design gar nicht abwenden.

Das Design der Muldenlüfter eignet sich also besonders für offene Wohnraumküchen, da somit, der momentan sehr beliebte, offene Raumcharakter nicht gestört wird. Übergänge von Wohnbereich zu Küche sind dank der Kochfeldabzüge fließender und bieten mehr Gestaltungsfreiheit bei der Planung Ihrer neuen Küche.

Vom Muldenlüfter überzeugt?

Die modernen Dunstabzüge haben auch Sie in ihren Bann gezogen? Bevor Sie sich an die Planung Ihrer neuen Küche oder Integration der Muldenlüfter in Ihre bestehende Küche setzten, sollten Sie sich noch über die geeignete Installation Ihres Kochfeldabzugs Gedanken machen.

Umluft oder Abluft?

Muldenlüfter mit Abluftsystem

Im Idealfall wählen Sie einen Kochfeldabzug mit Abluftsystem, da somit das Raumklima gar nicht durch die Kochdünste belastet wird. Allerdings sind Abluftsysteme etwas umständlicher zu installieren. Wie der Name schon sagt, wird bei Abluft Dunstabzügen der Dampf aus der Küche nach Außen abgeleitet. Dazu benötigen Sie allerdings ein Rohr beziehungsweise einen Mauerkasten, der den Wrasen ins Freie transportiert. Somit ist es wesentlich, schwerer ein Abluftsystem in eine bereits bestehende Küche zu integrieren, da die erforderlichen Umbaumaßnahmen meistens nur schwer vorgenommen werden können.

Muldenlüfter mit Umluftsystem

Umluftsysteme fangen den Wrasen nicht nur durch einen Metallfilter ein, sondern reinigen die Luft auch in einem Aktivkohlefilter. Nach der Filterung und –Reinigung wird die Luft dem Raum wieder zugeführt und sorgt so dafür, Ihr Raumklima zu verbessern. Muldenlüfter mit Umluft eignen sich somit, wenn Sie Ihre Küche im Nachhinein um einen Kochfeldabzug ergänzen möchten. Einziger Nachteil der Umluftsysteme sind die Aktivkohlefilter, die zwar die Luft von Gerüchen befreien, allerdings regelmäßig ausgewechselt werden müssen.

Wir beraten Sie gerne!

Damit Sie bei Ihrer Entscheidung für die richtige Muldenlüfter-Kochfeld-Kombination nicht auf sich alleine gestellt sind, helfen wir gerne weitere. Neben den verschiedenen Herstellern, zahlreichen Funktionen und Bauweisen, ist es oft schwer, den Überblick zu behalten, geschweige denn, sich für ein Modell zu entscheiden.
Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin in Ihrer bevorzugten Leiner Filiale. Wir freuen uns auf Sie.

Lassen Sie sich von unseren Marken-Einbauküchen inspirieren