Mundspülbecher

 (1 Artikel)
Sortieren nach:
Alle Produkte (1 Artikel)

Mundspülbecher, Zahnputzbecher: Mehr als ein alltägliches Accessoire im Bad

Es ist ausdrücklich erlaubt, den Mundspülbecher beziehungsweise Zahnputzbecher außer als Gebrauchsgegenstand für die Mundhygiene und Behälter für Zahnbürste und Zahnpasta generell als dekoratives Gefäß einzusetzen. Was immer Sie auf der Ablage am Waschbecken im Bad ordentlich und stilvoll platzieren: Einem schön gestalteten Becher ist es letztlich egal, wie kreativ Sie ihn vielleicht sogar zweckentfremden.

Mundspülbecher als Teil der Dekorationsgarnitur

Besonders stilvoll statten Sie Ihr Bad mit harmonisch aufeinander abgestimmten Accessoires aus einer Designlinie aus. Es wirkt elegant, wenn unterschiedliche Utensilien farblich und von der Formgebung her zueinander passen. In einem eher puristisch gestalteten Bad tragen nicht nur die Badezimmermöbel zum Gesamtbild bei. Ein Mundspülbecher aus weißer Keramik, der sich optisch nahtlos ins Gesamtbild einfügt, kann umgekehrt auch für den entscheidenden Farbtupfer sorgen, der noch fehlt. Mit kleinen Details entfalten Sie manchmal mehr Wirkung als mit großen Ideen. Eine Rose im Zahnputzbecher? Warum denn nicht, wenn Sie sich nach einem anstrengenden Tag einmal ein schönes Wellness-Bad in romantischer Atmosphäre gönnen wollen?

Mundspülbecher für Kinder: Trickreich das tägliche Zähneputzen fördern

Eltern wissen, welche Tricks die Kleinen manchmal draufhaben, um der Pflicht des Zähneputzens entfliehen zu können. Halten Sie mit eigenen Ideen dagegen. Oder besser gesagt: mit kleinen Motivationshilfen. Wer artig immer seine frisch geputzten Zähne herzeigt, bevor er ins Bett schlüpft, darf sich ab und zu über kleine Belohnungen im Zahnputzbecher freuen. Dann findet die kleine Prinzessin vielleicht auch mal ein kleines Extra für ihre geliebte Anziehpuppe im Zahnputzbecher als Dankeschön vor. Kleine Buben freuen sich vielleicht über Sammelbilder für das Fußballalbum. Auch eine kleine Kollektion aus Bechern in unterschiedlichen Farben oder mit aufgedruckten Motiven kann die Bereitschaft zur "freiwilligen" täglichen Mundhygiene der Kleinen zusätzlich fördern.

Mundspülbecher aus hygienischer Sicht

Qualität aus Keramik, Porzellan oder gehärtetem Kunststoff oder Kunstharz gewährt den Vorteil, dass Sie den Becher auch bedenkenlos im Geschirrspüler reinigen können. Was ist unter dem Gesichtspunkt der Hygiene auf jeden Fall zu beachten?

•    Generell sollte die Oberfläche so dicht und glatt wie möglich beschaffen sein. Denn nur dann ist gewährleistet, dass sich der Becher auch mit einfachem Ausspülen unter dem Wasserhahn hygienisch säubern lässt.

•    Wird ein Zahnputzbecher irgendwann spröde oder weist bereits eine aufgeraute Oberfläche auf, ist es höchste Zeit, sich nach neuen Exemplaren umzuschauen, denn spröde oder rissig gewordene Oberflächen sind ein Nistplatz für Bakterien.

Wie für alles, was im Wohnbereich für Lebensqualität und Wohlbefinden sorgen soll, gilt auch für den Mundspülbecher: Qualität lohnt sich immer. Optisch und gesundheitlich.