Highboards

 (6 Artikel)
Sortieren nach:
Alle Produkte (6 Artikel)

Highboards – dekorativer Stauraum in der Wohnung

Geschirr, Tischwäsche, Brettspiele und Gläser: In einem Highboard wird all das übersichtlich und ordentlich untergebracht. Die praktischen Gegenstände finden hinter Türen oder in Schubladen Platz, die dekorativen hinter Glas oder auf der Ablagefläche.

Was ist eigentlich ein Highboard?

Highboard? Sideboard? Wohnzimmerschrank? Kommode? Sie haben viele Möglichkeiten, Ihre Wohnbereiche einzurichten. Das Highboard ist das ideale Möbel für Sie, wenn Ihnen klassische Wohnwände zu groß, Sideboards aber zu klein sind. Highboards sind der ideale Kompromiss zwischen viel Stauraum und geringem Platzbedarf. In der Regel wird als Highboard eine Kommode verstanden, die höher als ein Meter ist. Highboards sind – wie Kommoden & Sideboards – in unterschiedlichen Breiten erhältlich, sodass diese Möbel in entsprechend schmaler Ausführung auch für kleine Wohnräume geeignet sind. Idealerweise können Sie im Highboard viele kleine Dinge des täglichen Bedarfs verstauen, die griffbereit und gleichzeitig aufgeräumt sein sollen. Sie haben die Wahl zwischen Highboards mit einer geschlossenen Front oder solchen, die mit Schubladen, Fächern und verglasten Vitrinen-Elementen ausgestattet sind. Letztere können Sie dazu verwenden, kleine Kostbarkeiten effektvoll und staubgeschützt in Szene zu setzen. Auch edle Gläser für den gepflegten Umtrunk kommen hinter Glas besonders gut zur Geltung. Sie können Ihr Highboard außerdem dazu nutzen, weitere dekorative Gegenstände als Blickfang auf der Ablagefläche anzuordnen.

Aus welchem Material sind Highboards hergestellt?

Highboards gibt es aus verschiedenen Materialien und mit ganz unterschiedlichen Oberflächen. Dadurch können Sie Ihr Highboard auf Ihre restlichen Wohnzimmermöbel abstimmen. So finden Sie die passende Kommode zu Ihren Möbeln:

•    Modelle in Hochglanzoptik passen zu einem modernen Einrichtungsstil.

•    Highboards, die weiße Flächen mit Holzflächen kombinieren, fügen sich harmonisch in eine Möblierung in puristischem Design ein.

•    Hochkommoden aus Holz, zum Beispiel aus Eiche, oder in Holzoptik können Sie mit anderen Holzmöbeln zu einem stimmigen Ensemble arrangieren. Ein Holz-Highboard mit klaren Linien passt gut zu anderen aktuellen Naturmöbeln, eine Hochkommode im Landhausstil zu weiteren Möbeln in diesem angesagten Wohnstil.

Übrigens: Sie können Hochkommoden nicht nur im Wohnzimmer aufstellen, auch im Vorzimmer, Kinderzimmer oder Büro sind sie praktische Möbel, in denen Sie wichtige Dinge übersichtlich unterbringen können.