Teppichläufer

 (18 Artikel)

Teppichläufer sind echte Spezialisten unter den Teppichen im Haushalt. Sie dienen als Schmutzfänger, damit die Böden sauber bleiben. Ihre längliche Form hilft, typische Laufwege im Haus zu betonen. Und ihre Design-Vielfalt ist kennzeichnend für einen modernen Teppich. Läufer in zahlreichen Spielarten finden Sie natürlich online hier im Leiner-Shop!

Sortieren nach:
Alle Produkte (18 Artikel)

Teppichläufer: Unauffällig oder grell?

Der klassische Läufer gibt sich unauffällig in gedeckten Farben und geleitet Gäste zielsicher in die Wohnbereiche des Hauses. Sein typischer Verwendungsort ist daher der Gang. Und seine wesentliche Aufgabe besteht darin, den Schmutz unter den Schuhen aufzufangen. Das erklärt auch, warum Läufer in dieser Funktion eher von dunklen Farbtönen profitieren.

Allerdings kennzeichnet moderne Teppichläufer, dass sie eben nicht nur althergebrachten Aufgaben nachkommen können. Ihr Design gibt sich vielfältig, ihre Motive können bisweilen auch lebhaft wirken. Damit sind sie heute viel mehr als nur ein schlichter Teppich. Läufer ordnen den Raum, schaffen Akzente und machen es möglich, große Räume mit einfachen Mitteln zu gliedern.

Neue Möglichkeiten der Bodengestaltung

Ein relativ junger Einsatzbereich für den Teppichläufer ist die Küche. So wie sich die Küche von der reinen Kochgelegenheit immer mehr zurück zum zentralen Versammlungsort im Haus wandelt, ändern sich auch die Ansprüche, wie dieser Raum gestaltet werden soll. Teppichläufer eignen sich hier etwa, um offene Bereiche kreativ zu gestalten oder die Gäste an den Tisch zu geleiten.

Unterstützt wird diese innovative Funktion durch die passenden Bildwahl. Teppichläufer mit Kaffeehaus-Motiven oder im Stile eines „Home Sweet Home“ steigern die Wohlfühl-Atmosphäre und laden zum Verweilen ein. Auf diese Weise wirken Teppichläufer als Signalgeber, die darauf hinweisen, dass die Küche so viel mehr sein kann als nur ein Ort zum Kochen.

Die Beschaffenheit: Sauberkeit im Fokus

Egal wo sie letztlich zum Einsatz gebracht werden, bleibt eine der grundlegenden Aufgaben der Teppichläufer doch immer gleich: Sie sollen vor allem die Böden sauber halten. Daher gilt hier im Grunde das genaue Gegenteil als für jede andere Form von Teppich. Läufer dürfen und sollen regelrecht schmutzig werden. Daraus ergibt sich aber auch, dass man Teppichläufer regelmäßig reinigen muss.

Eines der wesentlichen Unterscheidungsmerkmale bei allen Teppichen bildet die Florhöhe. Der Flor entscheidet darüber, wie kuschelig und komfortabel ein Teppich wirkt. Er bestimmt jedoch auch maßgeblich die Reinigungsmöglichkeiten. Grundsätzlich werden folgende Florhöhen unterschieden:

Langflor : über 5 cm
Hochflor: zwischen 1,5 bis 5cm
Kurzflor: biszu 1,5cm
Flachgewebe: kein Flor

Da Teppichläufer regelmäßig gereinigt werden müssen, bestehen sie üblicherweise nur aus Flachgewebe. Das hat zudem den unschätzbaren Vorteil, dass Feuchtigkeit unter den Schuhen direkt von dem Gewebe aufgenommen wird. Jede Art von Flor wäre hier nur hinderlich. An Regentagen werden Sie diesen Vorteil von Teppichläufern schnell zu schätzen wissen.

Bei Leiner finden Sie klassische wie moderne Läufer, in hellen oder gesetzten Farben, schlicht oder mit stilvollen Motiven. So haben Sie alle Mittel an der Hand, um Ihr Zuhause mit einem Teppichläufer auf genau die Art zu bereichern, die Ihnen vorschwebt. Ihre Gäste werden es zu schätzen wissen. Und Ihre Böden auch!