Topflappen

 (3 Artikel)
Sortieren nach:
Alle Produkte (3 Artikel)
-20%
Kitchen Basic Uni Rot
4,99 €**   3,99 €
-20%
Kitchen Basic Uni Hellblau
4,99 €**   3,99 €

Topflappen: wichtige Küchenhelfer

Wenn es in der Küche heiß hergeht, ist der Einsatz für den Topflappen gekommen. Ob heiße Bleche aus dem Backofen oder Topfdeckel – die Klassiker unter den Küchenhelfern schützen Ihre Hände effektiv vor Verbrennungen. Und dazu setzen sie auch noch farbliche Akzente in der Kücheneinrichtung.

Mit Topflappen sicher kochen

Vom warmen Apfelkuchen bis zum deftigen Schweinsbraten zaubern ambitionierte Köche und Köchinnen die wunderbarsten Köstlichkeiten auf den Tisch. Doch bevor die Delikatessen serviert werden können, geht es in der Küche heiß her. Backen, kochen, schmoren oder braten verlangt nach hohen Temperaturen. Und dabei werden Töpfe, Pfannen oder Backbleche natürlich empfindlich heiß. Jeder Hobby- und Profikoch weiß aus Erfahrung, dass man sich im Umgang mit dem heißen Kochgeschirr nur allzu leicht verbrennt. Und deswegen sind schützende Topflappen einfach unverzichtbar, wenn Sie beim Kochen & Anrichten mit heißen Dingen hantieren.

  • Heben Sie heiße Kochtopfdeckel stets mit dem Topflappen auf. Das Gleiche gilt für die Griffe des heißen Topfes.
  • Um Backbleche aus dem Ofen zu holen, verwenden Sie am besten einen Topflappen in jeder Hand, um Verbrennungen zu vermeiden.
  • Achten Sie auch bei Auflaufformen, Backformen oder Pfannen aus dem Ofen darauf, sie nur mit dem Topflappen anzugreifen.
  • Topflappen eignen sich außerdem als Untersetzer für heiße Töpfe oder Pfannen. So schonen Sie Arbeitsflächen oder Tische wirkungsvoll.

Topflappen sind mehr als nur praktisch

Wer täglich kocht, braucht seine Topflappen stets griffbereit neben Herd und Backofen. Besonders günstig ist es daher, den kleinen Küchenhelfer offen aufzuhängen. Dadurch werden Topflappen gleichzeitig zu dekorativen Wohnaccessoires. Wählen Sie je nach Farbe und Stil der Küchenmöbel passende Topflappen aus.

  • Einfarbige Topflappen lassen sich leicht zu verschiedenen Stilen kombinieren. Wenn Sie zudem alle Textilien in der Küche aus der gleichen Farbfamilie wählen, erzeugen Sie einen harmonischen Gesamteindruck.
  • Im Trend sind auch bunt zusammengewürfelte Einrichtungen. Für einen Vintage-Stil wählen Sie eher Topflappen in Pastelltönen. Wenn es poppig bunt sein soll, sind kräftige Farben angesagt.
  • Streifen passen gut zum Landhausstil oder in eine puristisch skandinavische Einrichtung.

Auffällig gemusterte Topflappen sollten entweder in der Grundfarbe oder in der Stilrichtung zu der restlichen Küche passen.