Schlafen

 (435 Artikel)
Sortieren nach:
Alle Produkte (435 Artikel)

Schlafen wie auf Wolken: Betten und mehr

Fast ein Drittel unseres Lebens verbringen wir beim Schlafen. Grund genug, es uns dabei so behaglich wie möglich zu machen. Süße Träume kommen schließlich nicht von allein – und schöne Schlafzimmermöbel bieten die besten Voraussetzungen für gesunden, erholsamen Schlaf.

Gesund schlafen – in Ihrer persönlichen Wohlfühloase

Das Schlafzimmer ist wohl der persönlichste aller Wohnbereiche – und einer der wichtigsten, denn optimales Schlafen ist eine Grundvoraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden. Moderne Betten bieten zahllose Möglichkeiten, seine Schlafumgebung individuell und behaglich zu gestalten. Und auch im Bereich der Matratzen hat sich viel verändert. Der Klassiker – Holzbetten mit bequemen Matratzen und Matratzenauflagen – gehört nach wie vor zu den beliebtesten Schlafzimmermöbeln. Doch wer etwas anderes ausprobieren möchte, hat heute die süße Qual der Wahl, z. B. zwischen

•    Futonbetten,

•    Luftbetten,

•    Boxspringbetten,

•    Wasserbetten.

Und auch wenn das Bett der Mittelpunkt und das wichtigste Möbelstück im Schlafzimmer ist – das Drumherum muss ebenso stimmen. Das Schlafzimmer ist ja nicht nur zum Schlafen da, sondern auch zum An- und Ausziehen, zum Schminken und Frisieren. Hier bieten praktische Kleiderschränke und Eckschränke sowie stilvolle Schminktische alle Möglichkeiten, um Ihren Bedürfnissen nach dem Aufwachen und vor dem Zubettgehen gerecht zu werden.

Wo schlafen Ihre Gäste?

Abends sanft in den Schlummer sinken und morgens ausgeruht aufwachen – das möchten auch Ihre Gäste, wenn Sie bei Ihnen übernachten. Gästebetten gibt es inzwischen für jeden Bedarf: vom praktischen Gäste-Klappbett, das sich leicht und schnell auf- und abbauen und platzsparend verstauen lässt, über das erstaunlich bequeme Luftbett bis zum ausziehbaren Schlafsofa. So ist auch dann optimal für Ihre Gäste gesorgt, wenn nicht viel Platz oder kein eigenes Gästezimmer zur Verfügung steht.

Welche Matratze darf es sein?

Was viele nicht wissen: Wie hart oder weich eine Matratze ist, hängt nicht nur von ihrer Konstruktion, sondern auch vom Gewicht und den Schlafgewohnheiten des Schläfers ab. Schwere Menschen sollten sich für einen höheren Härtegrad entscheiden als leichte. Und wer am liebsten auf der Seite schläft, sollte eher eine Stufe härter wählen. Denn in der Seitenlage ist die Auflagefläche kleiner, und eine härtere Matratze stellt sicher, dass der Schläfer nicht zu tief einsinkt. Beim Matratzenkauf sind viele Details zu beachten. Lassen Sie sich daher beim Matratzenkauf kompetent beraten. Im Zweifelsfall hilft ein Probeliegen, um den richtigen Härtegrad herauszufinden.